Linke lädt zur Berlinfahrt ein

Bild: M.Riedl  Jede/r Abgeordnete des Deutschen Bundestages kann Besuchergruppen mit jeweils bis zu 50 Teilnehmenden aus ihrem/seinem Wahlkreis nach Berlin einladen. Die Kosten für diese Reise trägt das Presse‐ und Informationsamt (BPA), daher sind die Fahrten für die Teilnehmenden kostenlos.
Unser Bundestagsabgeordneter Jörg Cezanne lädt zu so einer Fahrt vom 17. – 20.04.2018 ein. Die An‐und Abfahrt erfolgt mit der Deutschen Bahn. Start ist Gießen am Dienstag den 17.04. um 08:04 Uhr am Bahnhof. Am Freitag den 20.04. sind wir um 17:23 Uhr wieder in Gießen. Alle Teilnehmende werden in Doppelzimmern untergebracht. Das Bundespresseamt (BPA) zahlt die Kosten für die Übernachtung und das Frühstück. Die gesamten Fahrtkosten werden ebenfalls übernommen, ebenso die Mahlzeiten in den Restaurants inklusive eines Freigetränkes. Bei Interesse bitten wir Sie sich bis zum 16. März anzumelden. Sie bekommen dann zeitnah eine Bestätigung der Teilnahme. Die Angaben benötigen wir für die Anmeldung beim Bundespresseamt, alle Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wichtig: Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldung von der Fahrt können erhebliche Stornokosten entstehen, die normalerweise von der absagenden Person übernommen werden müssen. Im Krankheitsfall sind Ausnahmen möglich. Die Teilnahme an den Programmpunkten ist verbindlich.

Das Anmeldeformular ausfüllen und an Matthias Riedl weiterleiten.